Merkliste

Ihre Favoriten

Preisbeispiele

Wände richtig Streichen Artikel merken

wand-streichen-berlin-steglitzIrgendwann muss es mal wieder gemacht werden: Die Wände brauchen z.B. beim Umzug oder bei der Renovierung einen neuen Anstrich. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie sich die Arbeit erleichtern können und ein perfektes Ergebnis erzielen.

 

 

Die richtige Vorbereitung

Die gute Nachricht zuerst: Die meisten Tapeten, die keine fühlbare Struktur haben, können problemlos überstrichen werden und müssen nicht entfernt werden. Bereits vorhandene Farbe an der Wand kann aber früher oder später Probleme bereiten, denn sie kann porös werden und zusammen mit der neuen Farbe abblättern. Lösen Sie insbesondere ältere Farbe daher z.B. mit Spachtel und Schwamm zuerst von der Wand.

 

Als nächster Schritt ist der Farbbedarf zu berechnen. Messen Sie dazu die Fläche, die Sie streichen möchten aus und multiplizieren Sie den Wert mit dem auf dem Farbeimer angegebenen Farbverbrauch pro Quadratmeter. Kaufen Sie zur Sicherheit noch ca. 20% Farbe als Reserve dazu.

 

Wir raten Ihnen, hochwertige Farbe zu benutzen, da diese oft besser deckt und Sie sich somit unnötige Arbeit ersparen – meist wird das Ergebnis damit auch besser. Falls Sie mehrere Eimer dunkler Farbe kaufen, sollten Sie diese vorher mischen, da es auch bei gleichen Farbeimern leichte Unterschiede geben kann. Rühren Sie zudem die Farbe vor dem Streichen gut um, da sich Farbpigmente oft am Boden sammeln.

 

Bevor es an die eigentliche Arbeit geht, sollten Sie die noch vorhandenen Möbel mit Plane oder Folie abdecken und Ränder (z.B. Türrahmen und Steckdosen) abkleben um ungewünschte Farbspuren zu vermeiden. Wenn Sie auch die Decke streichen wollten, sollten Sie damit beginnen – somit vermeiden Sie Farbspritzer an den Wänden.

 

 

So gelingt der perfekte Anstrich

Benutzen Sie einen Pinsel für die ersten Detailarbeiten, z.B. in den Ecken oder am Fenster. Malern Sie dann mit einer Farbrolle von dort aus die größeren Flächen. Tragen Sie die Farbe immer am noch nassen Farbansatz an der Wand auf, um sichtbare Übergänge zu vermieden. Befreien Sie die Rolle zudem immer von überschüssiger Farbe, damit keine Farbtropfen entstehen. Farbkleckse auf dem Boden sollten sofort abgewischt werden, weil Sie nur im feuchten Zustand wasserlöslich sind. Ist die verspritzte Farbe schon getrocknet, lässt Sie sich nur noch mit einem Schaber abkratzen.

 

Nach dem Streichen sollten Sie für gute Durchlüftung sorgen. Die Farbe trocknet so schneller und die Gerüche verfliegen in kurzer Zeit. Unser Tipp: Am besten die Farbbezeichnung aufschreiben und gut aufbewahren, dann können Sie den Farbton bei Ausbesserungen leicht nachkaufen.

 

 

 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und Spaß beim Streichen. Kleinere Veränderungen in der Wohnung können Sie auch mit stilvollen Design-Accessoires aus unserem Möbelgeschäft in Berlin-Steglitz erreichen. Besuchen Sie uns – wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

» Unsere Design-Accessoires zu fairen Preisen

» Unser gesamtes Sortiment


Bestseller aus unserem Möbelhaus in Berlin

Massivholz, z.B. 160 x 200 cm

ab € 1.199

B/T/H: ca. 164 x 90 x 90 cm, in Stoff

ab € 1.399

z.B. in Leder Fantasy:  € 1.599

B/T/H: ca. 200 x 72 x 79 cm

ab € 985

mehr...

Bestseller

Neue Produkte

z.B. als Ecksofa (B/T: 241 x 151 cm) in Stoff

ab € 1.739

Ausführung in Kunstleder oder Stoff

B/H/T: ca. 210 x 79 x 90 cm

ab € 819

Flache Bauweise, auch für enge Räume geeignet

z.B. Sofa-Kombi 229 x 200 cm, in Stoff

ab € 1.449

mehr...

Tipps & Trends

Hier finden Sie viele Ideen

Diese Bezüge, Farben und Formen sind gerade gefragt.

Wir planen Ihr individuelles Regal zum fairen Preis!

Entdecken Sie unsere Highlights vor allen anderen.

mehr...