Möbel-Tipps

Möbel-Pflegetipps Teil 2: Holz

Möbel sind in der Regel sehr pflegeleicht. Wenn Sie einige Tipps beachten, sehen Ihre neuen Einrichtungsgegenstände noch länger schön aus. Mit nur wenigen Handgriffen können Sie Ihre Möbel pflegen.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Ihre Holz-Möbel lange Ihren Charme behalten.

Holzmöbelpflege

Versiegelte Holzoberflächen sind sehr pflegeleicht und robust, jedoch können Sie mit regelmäßiger Behandlung noch länger Freude an Ihren Möbeln haben.

Das einzige, das Sie beachten sollten, ist das Nässe, direkte Sonneneinstrahlung, Feuchtigkeit sowie heiße oder scharfkantige Gegenstände nicht gut für Holzmöbel sind. Dies kann zu Verfärbungen sowie zu Kratzern führen. Falls Sie eine Flüssigkeit auf Holz verschüttet haben, sollten Sie diese schnell trocknen. Abgesehen davon müssen Sie bei Holzmöbeln nichts weiter beachten.

Für die regelmäßige Säuberung eignet sich ein trockenes oder nebelfeuchtes Tuch am besten zum Entfernen von Staub. Zu viel Nässe oder Chemie sollte nicht eingesetzt werden.

Falls die Möbel größere Verschmutzungen aufweisen, sollten Sie diese zunächst mit einem feuchten Tuch säubern. Für stärker angegriffene Oberflächen stehen Ihnen in unserem Sortiment spezielle Pflegemittel für verschiedene Holzarten zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an!

Es ist zudem wichtig, dass Sie Ihr Möbelstück mit dem gleichen Mittel pflegen, mit dem es vor dem Kauf behandelt wurde. Meistens werden die Möbel von den Herstellern mit Öl oder Wachs behandelt. Sie sollten Ihre Möbel unbedingt mit ähnlichen Produkten pflegen. Auch dazu beraten wir Sie gerne in unserem Geschäft in Berlin-Steglitz, da die Pflege abhängig von der Holzart und Versieglung ist.

Moderne und pflegeleichte Holzmöbel finden Sie beispielsweise bei unseren Tischen.

Unsere Produkte

BESTSELLER
Neue Produkte
Tipps und Trends